Kategorien
Dramen, die das Leben schrieb

Dramen, die das Leben schrieb: Wie freundlich ist das denn?

Der Haubentaucher

Haubentaucher-Leser und Fotoreporter G. berichtet von einer Begegnung der unangenehmen Art anlässlich des jüngsten Deichkind-Auftritts im Grazer Orpheum. Im Bestreben, die Frage der Bildrechte bei Konzerten in den Griff zu bekommen, sperrte die Konzertagentur FMS (die Abkürzung steht doch tatsächlich für „Freundliches Marketing Service“) nämlich Fotografen aus, die nicht für ein bestimmtes Medium, sondern für Bildagenturen arbeiten. Obwohl er einen Redaktionsauftrag und eine entsprechende Bestätigung vorweisen konnte, wurde der Fotograf…

weiterlesen
Kategorien
Dramen, die das Leben schrieb

Dramen, die das Leben schrieb

Der Haubentaucher

Baby zu mieten In der Welt des Reality-TV mag uns nach Nierenspende- und Schönheits OP-Shows nichts mehr wirklich schockieren. Die neue Endemol-Produktion „Baby te huur“ scheint aber dennoch mehr Drama denn Unterhaltung zu sein. In der Reality Soap werden Leihbabys drei Wochen lang quasi zu Testzwecken an junge Paare abgegeben. Das Fernsehen ist natürlich immer hübsch dabei. Grausliche Vorstellung. Nach dem jüngsten Rechtsruck im Tulpenstaat ein weiterer eigentümlicher Auswuchs des…

weiterlesen
Kategorien
Dramen, die das Leben schrieb

Dramen, die das Leben schrieb

Der Haubentaucher

Auf der Suche nach Gorbach Consulting Wieder einmal lese ich über ein paar sehr amüsante Äußerungen des ehemaligen österreichischen Ministers Hubert Gorbach, der – wie wir alle inzwischen wissen – auf ganz lustige Weise versucht hat, seine ehemaligen Minister-Kumpels um einen Job anzuhauen. Beziehungsweise ja doch NICHT anzuhauen, wie er jüngst sagte, weil seine Firma ja ohnehin wunderbar liefe und er schon Jobs ablehnen müsse, weil das Business im Ländle…

weiterlesen