Kategorien
Bilderbuch des Monats Künstler/innen Sachbücher

Bilderbuch des Monats

Christopher Mavric: ZWISCHENBRÜCKEN, Fotohof Edition 2020 Der Fotograf, mit Wurzeln in Kapfenberg und Graz, der mittlerweile in Wien seinen Lebensmittelpunkt gefunden hat, widmet sich mit Vorliebe Orten und Menschen, die man gerne in den Medien übersieht. Interessanterweise arbeitet er dennoch mit Vorliebe für Print, früher für das Megaphon, heute für DIE ZEIT und den Falter. Auch seine Fotobücher haben schon so etwas wie Kult-Status, seien es die Porträts aus New…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats

Klaus Hackländer: „Er ist da. Der Wolf kehrt zurück“, Ecowin Mai 2020   Der Autor ist vom Fach, er leitet das Department für Integrative Biologie und Biodiversitätsforschung an der BOKU in Wien. Der Wille zur Integration und das Bekenntnis zur Diversität sind auch keine leeren Schlagworte, wenn es um das Zusammenleben mit den wilden Cousins des Haushundes geht. Hackländers Perspektive ist dabei die des Wissenschafters, im facettenreichen Interessenskonflikt zwischen Jagd,…

weiterlesen
Kategorien
Bilderbücher Sachbücher

Kochbuch des Monats

Taliman Sluga: „Das österreichische Bierkochbuch“. Verlag Anton Pustet, Juni 2020 Der Mann mit dem markanten Bart ist für sich genommen schon ein Gesamtkunstwerk. Taliman Sluga vereint die Liebe zu Kunst und Kultur mit einem ausgeprägten Faible für gutes Essen und hat hier schon einiges an Literatur vorgelegt. Das handliche Bierkochbuch beginnt mit einer soliden Übersicht über die Historie der Braukunst und über die gängigsten „Stile“. Die Vielfalt der Biergläser und…

weiterlesen
Kategorien
Diverses Musik Videos

Tonträger des Monats Mai / INT

MAPLE & RYE: „For Everything“, Icons Creating Evil Art, VÖ: 29. Mai 2020 Beginnen wir in Schweden. Gustav Rybo-Molin, Leo Lönnroth, Milton Lönnroth und Henrik Bielste machen seit 2016 herzzerreißenden Indie-Folk-Pop, der nicht nur in ihrer Heimatstadt Göteborg für Furore sorgt. Heuer hätte das große Jahr werden können mit dem Album im Gepäck auf Skandinavien-Tour. Schneckn. Aber die Platte hat es trotzdem zu uns geschafft und sie ist so schööööön.…

weiterlesen
Kategorien
Musik Videos

Tonträger des Monats Mai / AT

SLEEP SLEEP „The Lost Art of Questioning Everything”, 19Eightyone Records, VÖ: 15.5. Sleep Sleep, das Projekt des Wieners Pieter Gabriel, begleitet uns nun schon seit fast sieben Jahren. Die neue Platte, deren Erscheinen man glücklicherweise nur um ein paar Tage verschoben hat, dreht sich mehr oder minder um eine vergangene Beziehung. Zur Seite standen Gabriel dabei eine heimische Indie-All-Star-Truppe rund um Stefan Plattner-Deisenberger (früher: Naked Lunch). Des Weiteren: An den…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats Mai

Die Benzinbrüder der steirischen FPÖ Für einen kurzen Moment hatten wir gedacht, die Herren der steirischen FPÖ (ohne Damen, eh klar) – angeführt vom unvergleichlichen Mario Kunasek und unterstützt vom größten Ex-Innenminister aller Zeiten – wären einer Meinung, die man als „vernünftig“ klassifizieren könnte. Großes Erstaunen am Frühstückstisch, als wir am 7. Mai in der Kleinen Zeitung lasen, dass Kickl, Kunasek & Co. ein „Geisterrennen“ in Spielberg absurd fänden. Finden…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats

Dialog-Buch des Monats

SIBYLLE BERG: „Nerds retten die Welt. Gespräche mit denen, die es wissen“. Kiepenheuer & Witsch: Köln 2020 TED-Talks mit Frau Berg „Nerds retten die Welt“? – Zeit wird’s! Aber ob das so einfach hinhaut mit der Weltrettung, das ist fraglich. Bei den Recherchen für ihren Roman „GRM. Brainfuck“ hat die Autorin Sibylle Berg Gespräche mit Fachleuten verschiedener Disziplinen geführt – etwa mit dem Astrophysiker Abraham Loeb, der Sozialwissenschaftlerin Valerie M.…

weiterlesen
Kategorien
Diverses

Politik-Buch des Monats

Matthias Falter: „Die Grenzen der Demokratie. Politische Auseinandersetzungen um Rechtsextremismus im österreichischen Nationalrat“, Nomos/facultas: 2019   Muss man darüber dissertieren und die Diss als Buch veröffentlichen, um zur Conclusio zur gelangen, dass die FPÖ regelmäßig an rechts außen anstreift? Definitiv nicht, die einschlägige Forschungsliteratur füllt Laufmeter in privaten und öffentlichen Bibliotheken. Muss (und sollte) man allerdings schon, wenn man wie Matthias Falter einen bisher eher peripher, aber noch nie systematisch…

weiterlesen
Kategorien
Bilderbücher Buch des Monats

Bilderbuch des Monats

The Oatmeal: „Warum meine Katze beeindruckender ist als dein Baby“, Wiley 2020 Matthew Inman aka The Oatmeal ist, wir sagen das nicht leichthin, einer der witzigsten Menschen auf diesem Planeten. Herrlich etwa seine Spiele, sein Laufbuch, aber auch seine philosophischen Gedanken über Kleinstkinder, Hunde und Katzen. Der Titel dieses neuen Comics spoilert die Arbeitshypothese eh schon gewaltig: Die ewig maunzenden und reichlich behaarten Egoisten auf vier Pfoten sind sehr viel…

weiterlesen
Kategorien
Bilderbücher

Kinderbuch des Monats

Margit Wickhoff mit Reinhart Kerndle: „Emma und die Federmaus“, Verlag keiper 2020 Die steirische Autorin Margit Wickhoff, der Illustrator Reinhart Kerndle und nicht zu vergessen: die Layouterin und Schriftendesignerin Katja Haas, haben ein Buch veröffentlicht, das Mut macht. Man kennt das: Das Kind sitzt da, versucht ein Puzzle oder ein Rätsel zu lösen – oder müht sich am Spielplatz damit ab, die Kunststücke der älteren Geschwister zu kopieren. Und es…

weiterlesen