Kategorien
Musik Videos

Tonträger des Monats Jänner 2022 / Ö

THE BASE: „Lick A Stone Kill A Fly“, konkord (CD, LP mit CD, digital) VÖ 28. 1. 2022 Die Herren Wally, Klinger und Miklin gehören zu Graz wie der Mühlgang, in dem sie für das Pressefoto Platz nahmen, aber auch wie das Q, das Explo oder die dunkleren Ecken des Lendplatzes in einer Halbmondnacht. 1989 gegründet, muss man mehr sagen? Längere Zeit konnte einem das Trio außerhalb der Stadtmauern vielleicht…

weiterlesen
Kategorien
Musik Videos

Tonträger des Monats Jänner 2022 / INT.

CAT POWER: „Covers“, Domino Records VÖ 14. 1. 2022 „I open my eyes. I had a dream, Joe!“ Das Jahr beginnt gut, sehr gut sogar. Nämlich mit einem frischen Album der großen Charlyn „Chan“ Marie Marshall aka Cat Power. Und damit es nicht zu „neu“ wird dieses Jahr, hat sie sich Songs u.a. von Frank Ocean, Bob Seger, Lana Del Rey, Jackson Browne, Iggy Pop, The Pogues, Nick Cave und…

weiterlesen
Kategorien
Film Interviews Podcast

Podcast#18: Lotte Schreiber. Sichtbeton im Lichtspieltheater

Sie hat in Rom und Neapel gewohnt, in Mexico City, in Edinburgh und in Sarajevo. Trotzdem hat sie sich nach Studienjahren in Graz letztlich für Wien entschieden, wo Filmemacherin Lotte Schreiber nicht nur lebt und arbeitet, sondern wo sie auch demnächst mit Gleichgesinnten zur Bauherrin wird. Und das kam so… Ihr Film „Der Stoff, aus dem Träume sind“ aus dem Jahr 2019 zeigt kollektive Bau- und Wohnmodelle, unter anderem die…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Musik Romane

Musikbuch des Monats Jänner / 1

Benjamin Berton: „Dreamworld. Oder: vom fabelhaften Leben des Dan Treacy und seiner Band Television Personalities“, Ventil Verlag Dezember 2021 „Wer der Meinung ist, dass es immer besser ist, lebendig zu sein als tot, der muss zugeben, dass Daniel Treacys Leben dem Bild seines Werks gerecht wird: bescheiden, tragikomisch und unspektakulär“ – so Benjamin Berton in seiner sehr realen Geschichte mit dem Titel „Dreamworld…“, die den zurückhaltenden Aufstieg und tragischen Niedergang…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Dramen, die das Leben schrieb Musik Sachbücher

Musikbuch des Monats Jänner / 2

Steffan Radlmeier, Michael Bader, Manfred Roithenberger (Hg.): „The Crazy World of Kevin Coyne. Künstler und Rockpoet“. Starfruit Publications, Fürth 2020 Der Meisterrocker von Nürnberg So viel Wahrhaftigkeit lässt sich ohne Alkohol kaum ertragen, meinte sinngemäß Police-Mann Sting über seinen Sängerkollegen Kevin Coyne. Dieser war einer der größten Geheimtipps, den die britische Rockmusik je hervorgebracht hat, und ein Genie des Blues. Die deutschsprachige Biographie „The Crazy World of Kevin Coyne“ würdigt…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Romane

Roman Noir des Monats

Hannelore Cayre: „Reichtum verpflichtet“, ariadne 1252 Argument Verlag 2021 (Deutsch von Iris Konopik) Die französische Juristin, Schauspielerin, Regisseurin und Autorin Hannelore Cayre hat ein ausgesprochen gutes Händchen für spannende Bücher mit aktuellen Stoffen – von Genderthemen bis zu Rassimus. In diesem dunklen Roman ohne Kommissar(in), aber mit etlichen Leichen, verknüpft sie Geschehnisse der Gegenwart mit einer Geschichte aus dem Paris der Jahre 1870/71. Ein Krieg zwischen Frankreich und Preußen tobt,…

weiterlesen
Kategorien
Interviews Künstler/innen Musik Podcast

Podcast#17: Thomas Spitzer. Wer braucht eigentlich Weihnachten?

Kaum einer wäre in der Winterzeit wohl besser als Gast geeignet als einer, der quasi 42 Jahre lang an einer Weihnachtsplatte gearbeitet hat. Okay, das war übertrieben, aber zumindest hat sich der EAV-Frontman lange lange mit einem Gedanken gespielt, den er heuer umsetzen konnte. Thomas Spitzer, der grandiose Texter und Zeichner, Songschreiber und politische Spaßvogel beehrt uns im Haubentaucher-Studio und spricht über die wilden Jahre ohne Marie und Kohle, das…

weiterlesen
Kategorien
Festivals Künstler/innen

Cirque Noël: Barcode Circus Company

SWEAT & INK Die kanadische Truppe lernte sich vor etwas mehr als zehn Jahren kennen. Erste Zirkuserfahrungen nach einer entsprechenden Ausbildung in Montreal machten sie bei der in Graz auch schon sehr bekannten und beliebten Kompagnie 7 Fingers. Sweat & Ink ist ihre erste eigene Produktion. Das Stück ist ebenso stark am zeitgenössischen (Körper-)Theater orientiert wie am Cirque Nouveau. Es geht um die Erinnung, um Verlust, um die Freundschaft. Und…

weiterlesen
Kategorien
Festivals Künstler/innen

Cirque Noël: Familie Flöz

„Feste“ Vor bald dreißig Jahren gegründet, verzaubert die Familie Flöz jedes Mal aufs Neue. Schon 2010 finden sich die ersten Beiträge in unserem Archiv. Seit damals ist viel passiert, das Grundkonzept der Flözens ist dasselbe geblieben: Körpertheater. „Feste“ ist ein Stück ohne Sprache, ja sogar ohne die sonst im Schauspiel so wichtige Mimik. Die Masken, die Familie Flöz trägt, sind vielsagend und bleiben doch unbeweglich. Was zu uns spricht, sind…

weiterlesen
Kategorien
Diverses Musik Videos

Tonträger des Monats Dezember / Ö

CARI CARI & DAS FILM ORCHESTRA BABELSBERG: „Live at Nikolaisaal Potsdam“, Limited Vinyl, VÖ: rund um den 24. 12. Cari Cari müssen wir hier niemandem mehr vorstellen oder? Obwohl wir leider zugeben müssen: Das ist die erste LP, die wir von diesem stylishen Duo hier näher thematisieren. Der Anlass ist durchaus ein bombastischer: Am 3. November diesen Jahres haben die Caris mit dem Film Orchestra Babelsberg ein Konzert gespielt. Aber…

weiterlesen