Kategorien
Sachbücher

Reisebuch des Monats

Stephan Orth: „Couchsurfing in Saudi-Arabien“, Malik Verlag 2021 Der junge Mann ist unternehmenslustig und durchaus nicht feig. Mit seiner „Couchsurfing“-Tour war er schon in China, im Iran, in Russland. Der Haubentaucher hat über Letzteres hier berichtet. Nun also Saudi-Arabien. Ja genau, das Land, das dieser Tage auch bei uns in den Schlagzeilen ist. Mohammed bin Salman, kurz MBS, regiert mit eiserner Hand und man muss davon ausgehen, dass der Mord…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Lehrbuch des Monats

Sabine Schiffer: „Medienanalyse. Ein kritisches Lehrbuch“, Westend Wissenschaft, 2021 Sinnerfassendes Lesen ist eine Disziplin, die im Rahmen von diversen Schulstudien häufig bemängelt wird. Das kritische Lehrbuch (Achtung Frame!) von Sabine Schiffer hat sinnerfassendes Lesen auf ein wissenschaftliches Niveau gehoben. Es geht hier nicht mehr primär um die korrekte Wiedergabe von Texten. Vielmehr um die Fähigkeit, Medienbeiträge zu lesen und als Konstrukt zu verstehen, das aus einer bewussten Zusammensetzung von Fakten…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Wanderbuch des Monats

Anni und Alois Pötz: „Grenzenlos gehmütlich. Genusswanderungen und Ausflugsziele zwischen Steiermark und Slowenien“, Verlag Anton Pustet 2021 Moment, hatten wir das nicht schon? Nein, der Haubentaucher hat vor nicht ganz einem Jahr ein Buch dieser Reihe über die gehmütliche Obersteiermark besprochen. Nun sind Autorin und Autor im Süden unterwegs. Erfreulicherweise sind da nicht nur Klassiker wie die Remschnigg-Alm oder die Riegersburg dabei, sondern auch zahlreiche Routen in Slowenien, etwa im…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats Februar

Dieter Georg Herbst, Thomas Schildhauer: „Public Relations und Digitalisierung“, Herbert von Halem Verlag 2020 Dieter Georg Herbst, in der Literatur und der Lehre auch öfter unter dem Doppelnamen Adlmaier-Herbst präsent, ist ein Vielschreiber, der das Thema Kommunikation beackert wie kaum ein zweiter im deutschsprachigen Raum. Dabei sind die jüngst erschienen Bücher eher kompakt, flott geschrieben, auch für PR-Laien leicht verständlich, was hier ausdrücklich positiv zu verstehen ist. Er hat in…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Sachbücher

Sachbuch des Monats

Markus Hengstschläger: „Die Lösungsbegabung“. Ecowin 2020 Hengstschläger ist a) Genetiker mit schöner akademischer Karriere und b) erfolgreicher Sachbuchautor („Die Durchschnittsfalle“ u.a.). Aber warum genau lacht dieses Buch mit dem seltsamen Titel nun schon seit Wochen von der Spitze der österreichischen Sachbuch-Bestsellerliste? Um dies zu erfahren, haben wir es gelesen. Erst zögerlich in kleineren Portionen. Dann auf einen Sitz. Zweiteres ist besser, weil man so den Argumenten leichter folgen kann und…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sozialismusbücher des Monats

Anton Pelinka: „Die Sozialdemokratie. Ab ins Museum?“ Leykam* Streitschriften 2020 *** Adrian P. Kreutz: „Sozialismus heute? Neue Perspektiven für ein Schreckgespenst.“ Edition Konturen 2020 Spaßiger Zufall. Zwei sehr übersichtliche Bücher im beliebten „Ich-klage-an“-Format. Das eine von einem Routinier (Pelinka ist Jahrgang 1941), das andere von einem Newcomer (Kreutz wurde 1994 geboren). Der eine lehrte lange in Innsbruck, aber auch in New Delhi, Budapest und Harvard. Der andere promoviert laut Klappentext…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Sachbücher

Sachbuch des Monats: Kreisky vs. Kreisky

Das hatten wir auch noch nie hier auf dem Haubentaucher. Zwei Bücher – ein Thema. Heinz Wassermann, Politik-Experte der FH JOANNEUM in Graz, hat sich zwei sehr unterschiedliche neue Bücher über den einstigen „Sonnnenkönig“ der österreichischen Sozialdemokratie vorgenommen… Ulrich Brunner: „Lernen S´ Geschichte, Herr Reporter!“, ecoWin 2020 vs. Christoph Kotanko: „Kult-Kanzler Kreisky“, ueberreuther 2020 Bruno Kreisky, diese 365-Tage-24-Stunden-Politikmaschine, war zweifelsohne ein sowohl die Republik als auch die SPÖ, ein sowohl…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Technobuch des Monats

Marie-Luise Wolff: „Die Anbetung. Über eine Superideologie namens Digitalisierung“, Westend Verlag 2020 Die Autorin ist Vorstandschefin eines großen deutschen Energieversorgers, war über Jahrzehnte an wichtigen Schalthebeln der Industrie positioniert, sitzt in diversen hochrangigen Gremien, ursprünglich aber studierte sie Anglistik und Musikwissenschaft. Das erklärt vielleicht die deutlich ablehnende Haltung, die sie zum Thema entwickelte. Vorweg sei auch gesagt: Es ist ein sehr ernstes, sehr bemühtes, sehr „deutsches“ Buch, voller Skepsis gegenüber…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Sachbücher

Technikbuch des Monats

WALTER GRÖBCHEN: „Maschinenraum“, Milena Verlag 2020 Über seine Kolumne (auch online verfügbar) in der „Wiener Zeitung“, sind wir auf den Autor und seinen wöchentlichen Technik-Kommentar gestoßen. Nun gibt es eine Auswahl seiner Texte seit dem Jahr 2007 (damals noch in „Die Presse“) als Buch und es eignet sich perfekt als Zeitreise für zwischendurch, aber auch um über viele Entwicklungen nachzudenken. Als Highlight sehen wir dabei das Kapitel „Medien und Internet“…

weiterlesen
Kategorien
Bilderbuch des Monats Sachbücher

Bilderbuch des Monats

„HAUBEN TAUCHER. Leben im Motorraum“. Fotos: Marc-Steffen Unger. Text: Carsten Sobek. Wenn Sie nur ein einziges Buch kaufen im Jahr 2020, dann sollte es dieses sein. Es hat streng genommen überhaupt nichts mit unserem kleinen Web-Magazin zu tun, außer den Namen. Aber: es war Liebe auf den ersten Blick. Sie dürfen sich das so vorstellen: Wir sehen das Buch in irgendeiner Zeitung und es dauert genau 3 Sekunden, bis wir…

weiterlesen