Kategorien
Künstler/innen Musik Podcast

Podcast#14: Mia Zabelka. Wie klingen Elementarteilchen?

Diesmal dehnen wir den Rahmen der „Popkultur“ ein wenig aus. Zu Gast ist eine Frau, deren Musik sowohl auf Ö1 gespielt wird als auch auf FM4. Sie experimentiert mit Death Metal, mit japanischem Noise, aber neuerdings auch mit den Klängen von Elementarteilchen. Und sie veranstaltet in der steirischen Provinz ein Festival, das in internationalen Medien gelobt wird. Mia Zabelka ist Musikerin, Sängerin, Komponistin, eine der wichtigsten heimischen Musikerinnen im Bereich…

weiterlesen
Kategorien
Interviews Künstler/innen Musik Podcast

Podcast#13: Boris Bukowski. Vom Drummerboy zum Dancing Star

Alles neu beim Haubentaucher Podcast. Wir verlassen das Studio und treffen den großen Musiker und Sänger Boris Bukowski im Wirtshaus Greiner in Graz. Wir sprechen über sein neues Engagement in der ORF-Show „Dancing Stars“, über die wilden Jahre in der Oststeiermark und über den Wunsch, immer nach vorne zu schauen und neue Sachen auszuprobieren. Warum seine Karriere mit einem Weihnachtsgeschenk begann, wieso ausgerechnet ein spontanes „Drübersingen“ für den Wechsel von…

weiterlesen
Kategorien
Podcast Romane

Podcast#12: Annette Knoch. Oder: Die Kloschlange in Frankfurt.

Nein, wenn die Leiterin des renommierten Droschl-Verlags über die Schlange am WC auf der Frankfurter Buchmesse erzählt, ist keine Python gemeint. Auch keine Boa. Im Gespräch mit dem Haubentaucher erzählt die Grazer Verlegerin auch nicht über Nachbarschaftsprobleme, sondern über den Bachmann-Preis, üble Verrisse und unverlangte Manuskripte. Schlechte Nachricht für Autor*innen in spe: Bei Droschl langen rund 1.000 solche Einsendungen pro Jahr ein. Knochs Team verlegt davon? 1 bis 2. Bestenfalls.…

weiterlesen
Kategorien
Podcast

Podcast#11: Christian Fuchs. Pelzbub in der Geisterbahn.

Der Mann ist Radiojournalist, Filmspezialist, Liebhaber der düsteren Seite der Popkultur und vor allem Sänger. Einst bei Fetish 69, dann bei Toxic Lounge, Bunny Lake, der „Neigungsgruppe“ und mittlerweile bei den Buben im Pelz und dem Black Palms Orchestra. Immer mal wieder auf dem Sprung zu einer internationalen Karriere. Aber – und das macht Christian Fuchs im Gespräch deutlich – Popstar sein ist als Nebenberuf eher skurril bis anstrengend. Warum…

weiterlesen
Kategorien
Interviews Musik Podcast

Podcast#10: Fred Owusu. Sieger der Herzen.

Als Kind war er „superschüchtern“ und „superweird“ sagt er. Später kam er über die Musik, den Fußball, aber auch die Black Live Matters Demos in Graz zu mehr Selbstbewusstsein und ersten Anflügen von regionaler Bekanntheit. Und dann kam Starmania. „Ich hab ab der ersten Runde jedesmal damit gerechnet, dass es jetzt vorbei ist“, erzählt Fred Owusu im Podcast. Es war nicht vorbei, er wurde am Ende im großen Finale stolzer…

weiterlesen
Kategorien
Künstler/innen Musik Podcast

Podcast#9: Sigrid Horn. Vom Protestsongcontest in die Elphi

Aufgewachsen im schönen Mostviertel, nicht zuletzt geprägt vom chilenischen Background ihres Vaters, beginnt Sigrid Horn schon als Teenager ihre musikalische Karriere. Die erste Station: Der Protestsongcontest in Wien. Mit einer Nummer, die sich gegen die Bauwut im Lande richtet, gewinnt sie bei ihrem fünften Antreten. Stellt sich die klassische Radioreporter*innenfrage: Würde sie denn auch zum „richtigen“ Songcontest fahren? Warum sie lieber in Lunz am See „open air“ aufspielen würde als…

weiterlesen
Kategorien
Künstler/innen Podcast

Podcast #8: Monika Klengel. The Art of Being Wolfgang Schüssel.

Moni Klengel spielt, führt Regie und ist – so würden jedenfalls BWL-Studis sagen – CEO im Theater im Bahnhof in Graz. Im Gespräch erzählt sie, wie man bei der Gewerkschaft vorspricht, um ein Diplom als Schauspielerin zu bekommen. Sie verrät sogar Details über das Budget des Theaters, warum sie keine Visitenkarten hat, wieso es ein Highlight war, Wolfgang Schüssel darzustellen, und wie die Nachbarin reagiert, wenn sie im Fernsehen zu…

weiterlesen
Kategorien
Künstler/innen Podcast Romane

Podcast #7: Irene Diwiak. Selten so gelacht.

Die steirische Autorin mit Wahlheimat Wien erzählt im Gespräch, warum Deutschlandsberg ein guter Ort zum Aufwachsen ist und wieso ihre Mama die wichtigste Kritikerin ist. Außerdem gehen wir der Frage nach, warum sich manche Menschen laut Amazon mehr oder weniger zeitgleich Bücher von Diwiak, Stefanie Sargnagel und Lisa Eckhart kaufen. Und dann erzählt Irene Diwiak, warum sogar ein heftiger Verriss manchmal Spaß machen kann. Apropos Spaß: Selten wurde so oft…

weiterlesen
Kategorien
Interviews Künstler/innen Musik Podcast

Podcast #6: Bernd Hecke. Kleine Schwester. Kleine Zeitung.

Im sechsten Teil unserer Serie begrüßen wir einen, der als Musiker mit seiner Band gerade so richtig durchstartet. In seinem Hauptberuf berichtet er schon seit vielen Jahren über das manchmal durchaus merkwürdige Geschehen in Graz. Bernd Hecke erzählt in unserem Podcast über seine frühen Jahre als Rocker und als Jung-Journalist bei der legendären Neuen Zeit. Außerdem exklusiv: Wie man an der Grazer Uni nicht Regie studiert und wieso ein virtueller…

weiterlesen
Kategorien
Podcast

Podcast #5: Franz Adrian Wenzl. Kreisky trifft Haubentaucher.

Für die fünfte Folge unseres charmanten Podcasts haben wir den zweitberühmtesten Sohn von Waldneukirchen eingeladen. Franz Adrian Wenzl ist Sänger, Entertainer, Autor und vor allem: Ein Viertel der ungemein lässigen Band Kreisky. Eigentlich wollten wir das ganze sogar live im Haubentaucher-Studio machen, aber… ihr wisst schon. Hat aber auch über das Internetz gut funktioniert, wie ihr gleich hören werdet. Mr. Wenzl erzählt, wie er seine Songs schreibt, warum er im…

weiterlesen