Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats: Warum landen Asteroiden immer in Kratern

Der Haubentaucher

Puntigam, Freistätter, Jungwirth: „Warum landen Asteroiden immer in Kratern“, Hanser Verlag 2017 Gute zwei Jahre ist es her, da lachten wir herzlich über das Buch „Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln“ der Herren, die sich Science Busters nannten. Seither ist einiges passiert und leider hat es die Busters personell ziemlich wild gebeutelt. Der charmant-schrullige Prof. Oberhummer ist in die ewigen Wissenschafts-Jagdgründe eingegangen. Der grenzgeniale Grantler Werner Gruber ist aus gesundheitlichen Gründen auch nicht…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sach/Unbuch des Monats Juli

Der Haubentaucher

Peter Linden: „PETER STÖGER. Seine Mannschaften. Seine Erfolge. Mit einem Vorwort von Toni Polster.“ Ueberreuter Verlag Juni 2017.Peter Linden ist einer der bekanntesten österreichischen Sportjournalisten. Peter Stöger ist einer der erfolgreichsten österreichischen Trainer der Gegenwart. Eigentlich hätte das also ein spannendes Buch werden können. In Ansätzen ist es das auch, aber nicht im Detail.Es beginnt mit einer endlosen und recht unstrukturierten Aufzählung von Stögers Erlebnissen und Ergebnissen als Spieler. Das…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats: NEIN

Der Haubentaucher

Anja Förster & Peter Kreuz: „NEIN. Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können.“ Pantheon Verlag 2016 Das neue Buch der beiden bestens gebuchten Speaker und Autoren Förster und Kreuz startet fulminant. Mit der Geschichte der eigenwilligen Wissenschafterin Marie Curie, die ihren Überzeugungen folgte, auch wenn ihr zahllose Barrieren in den Weg geräumt wurden. Die Kunst des Nein-Sagens, so Förster und Kreuz, ist heute wichtiger denn je. Auch wenn sich…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbücher des Monats: Feinspitz Graz

Der Haubentaucher

Zweimal blaues Cover. Zweimal ungefähr zweitwichtigste Stadt des Landes. Zweimal Essen, Trinken und allerlei Schräges. Damit hat es sich aber auch wieder mit den Gemeinsamkeiten. Diesmal im beinharten Büchertest: Ein Grazer Gastroführer. Und viel Humbug über Hamburg. „Feinspitz Graz“, von Daniela Grundner-Gross und Reinhart Grundner, Pustet Verlag 2016 Rund 70 Lokale, Geschäfte und Standln in Graz stellen die Journalistin und der Fernsehkoch vor. Die Sammlung ist empfehlenswert für alle Graz-Touristen,…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats: Marcel Koller

Der Haubentaucher

Hubert Patterer: „Marcel Koller. Die Kunst des Siegens“, Kleine Edition 2015 Gutes Timing, Herr Chefredakteur. Rechtzeitig vor Weihnachten erschienen und wochenlang massiv im eigenen Blatt beworben, schaffte es Patterers Lobeshymne auf den österreichischen Fußballnationaltrainer auf die Bestsellerlisten. Großer Vorteil des Buches: Der Kleine Zeitung Chef reist mit dem gebürtigen Schweizer zu den wichtigsten Stätten dessen bisheriger Biographie und interviewt Koller ebenso wie einige Weggefährten. Schöne Fotos und interessante Details sind…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats: Bierland Steiermark

Der Haubentaucher

„Bierland Steiermark. Reiseführer zu den Braustätten“ von Berthold Kaps, Edition Kleine Zeitung 2015 Warum der Verlag den Autor so dezent am Cover verschweigt, ist nicht ganz nachvollziehbar. Das Buch ist sehr solide erstellt und zeigt 36 steirische Brauereien in Wort und Bild. Die Fotos werden eher keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, dafür sind aber die zusammengesammelten Informationen interessant und nützlich. Von der Anfahrt über die Geschichte der jeweiligen Brauerei bis zu ihren…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Lach- und Sachbuch des Monats: Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln

Der Haubentaucher

Puntigam, Gruber, Oberhummer: „Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln. Was wir von Tieren über Physik lernen können“, dtv Die drei Herren sind via Funk und Fernsehen besser bekannt als Science Busters und gehören zum Unterhaltsamsten, das der ORF noch zu bieten hat. In ihrem Sachbuch-Bestseller werden die fundamentalen Fragen der Menschheit (und vor allem der Tierwelt!) gestellt und beantwortet. Zum Beispiel: Welches Tier kann über 1.000 mal am Tag seine Gestalt verändern? Falsch,…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats Juli / U

Der Haubentaucher

Unnützes Wien Wissen: Musik. Holzbaum Verlag 2015Was hatten der Kanarienvogel von Franz Lehar und Österreichs einziger internationaler Popstar Falco gemeinsam? Welche heimische Band wurde 1981 in Südafrika sowohl von Gegnern als auch von Befürwortern der Apartheid massiv kritisiert? Wer war das Lercherl von Hernals? Sie merken schon, mit diesem Buch können Nicht-Wiener und Wiener, Nicht-Musiker und Musiker erhebliche Wissenslücken füllen. Ein kleines feines Büchlein aus der Serie „Unnützes Wien Wissen“,…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats Juli / E

Der Haubentaucher

Christoph Miler: „Nowhere Men. Illegale Migranten im Strom der Globalisierung.“ Luftschacht Verlag 2015.Es gibt wohl kaum ein aktuelleres Thema als die Lage von Flüchtlingen aus den verschiedenen Krisenregionen, die in unseren Breiten landen. Der junge Designer Christoph Miler hat allerdings nicht einige Wochen, sondern eineinhalb Jahre dafür verwendet, entsprechende reale Geschichten aufzuzeichnen. Sechs Migrantinnen und Migranten (ob man sie wie im Untertitel des Buches „illegal“ nennen sollte, sei hier dahingestellt)…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Sachbuch des Monats: Versiegelte Unterwelt

Der Haubentaucher

Heinrich und Ingrid Kusch: „Versiegelte Unterwelt. Das Geheimnis der Jahrtausende alten Gänge…“, Verlag für Sammler 2014 Mit dem Vorgängerbuch „Tore zur Unterwelt“ ist den beiden steirischen Forschern ein Überraschungserfolg gelungen, den sie hier fortsetzen. Die Geschichte liest sich in der Tat spannend und mysteriös – beruht aber auf peniblen Forschungen und verzichtet weitgehend auf Spekulationen. In vielen Teilen Europas, so auch in der Oststeiermark wurden enorme unterirdische Anlagen und Gänge…

weiterlesen