Kategorien
Bilderbücher Dramen, die das Leben schrieb Romane Sachbücher

Buchhandlung des Monats: Jetzt retten!

Die Holzbaum Buchhandlung braucht unsere Hilfe Pleiten, Konkurse, Insolvenzen, wo man hinschaut. Nein, die Rede ist nicht vom armen Herrn Benko. Sondern von einer Kulturstätte, die Wien bereichert. In der aber bald das Licht ausgeht, wenn wir nicht gemeinsam anpacken. 52.000 Mäuse sollten es sein, dann sind der Weiterbestand der Holzbaum Buchhandlung und damit auch die Jobs der netten Menschen hier am Bild fürs erste gesichert. Wer sich am Crowdfunding…

weiterlesen
Kategorien
Diverses Sachbücher

Fußballbuch des Monats

Frank Willmnn: “Streifzüge durch den wilden Fußballosten”, Ventil Verlag 2024 Während in den Profi-Ligen gerade der finale Kampf um die Meisterschaft beginnt, kann man mit Frank Willmann neue Perspektiven gewinnen. Ausgehend von seiner Liebe zum ostdeutschen Fußball (Weimar, Carl Zeiss Jena) entdeckte er den Sport in all seiner Breite und Tiefe von Prag über Bukarest bis Belgrad. Ein ganzes Kapitel gehört dem Fußball in Berlin. Dabei scheut Willmann kein Klischee,…

weiterlesen
Kategorien
Dramen, die das Leben schrieb Film Künstler/innen Musik Sachbücher

Geschichtsbuch des Monats

Evelyn Steinthaler: “Schau nicht hin. Kunst als Stütze der Macht – die Geschichte der Diven des NS-Kinos”, Kremayr & Scheriau 2024 Ich besitze einige Schellackplatten. Auf einer davon besingt Zarah Leander “Eine Frau von heut”. Die Sammlung stammt eh nicht vom Nazi-Opa, sondern vom anderen Zweig der Familie. Und glamourös ist er ja, der Song… Evelyn Steinthaler bleibt ihrem Thema treu. Zuletzt schrieb sie über Liebesbeziehungen zwischen jüdischen und nicht-jüdischen…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Abenteuerbuch des Monats

Julen Sánchez: “Und dann kam einer, der hat’s einfach gemacht. Mit Bike und Ruderboot von Paris nach Vancouver”, Malik / Piper 2024 Irgendwie bin ich in die Fahrrad-Abenteuer-Bubble gekippt. Jonas Deichmann, der im Winter durch Sibirien radelte und dann durch Mexiko lief. Die zwei Jungs aus Oberösterreich, die mit ihren Bikes von Austria mehr oder weniger nach Australia gefahren sind. Und jetzt Julen Sánchez. Der Kerl ist richtig jung (Jahrgang…

weiterlesen
Kategorien
Dramen, die das Leben schrieb Sachbücher Theater

Lügengeschichten des Monats

ANJA SCHERZ: “Goldstein. Ein phantastisches Leben”, STROUX edition 2024 Norbert Burger, deutscher Schauspiellehrer, behauptet eines Tages, er sei Sohn der Jüdin Esther Goldsein. Sein Vater sei gar Otto Frank, der als Vater von Anne Frank Geschichte geschrieben hat. Er selbst sei 1949 in Amsterdam geboren und die Familie Burger habe ihn später adoptiert. Er ändert seinen Namen und wird zu Raphael-Maria Goldstein. Er zieht von Stadt zu Stadt, von Schauspielschule…

weiterlesen
Kategorien
Dramen, die das Leben schrieb Sachbücher

Pop-Buch des Monats

Testcard: „Rechtspop. Beiträge zur Popgeschichte“. Ventil Verlag, Dezember 2023  „Dass der ‚Volks-Rock´n´Roll’ sich wie ein Discounter-Format, wie ein musikalischer 1-Euro-Shop, anhört, ist ein Problem des Ausgangsmaterials, das sich durch Eighties-Synthies, Kuschelrocksoli, Raue-Schale-Weicher-Kern-Balladen-Akkorde, NDW-Neutönerei und beziehungslose Ziehharmonika-Tupfer in ‚authentisch unauthentische Popmusik’ verwanden soll, was dann eben doch nicht so richtig klappt“, heißt es im Kapitel „Dirndlrock, Traktorführerschein und Bergbauernbuam“ in der abwechslungsreichen 27. Ausgabe von TESTCARD zum Thema „Rechtspop“. Diese vorliegende…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Dramen, die das Leben schrieb Sachbücher

Geschichtenbuch des Monats November

Richard Hemmer & Daniel Meßner: “Geschichten aus der Geschichte”, Piper 2023 Wer kennt ihn nicht, den erfolgreichen Podcast der beiden Historiker Daniel und Richard? Hunderttausende Hörer:innen pro Folge sind ein eindeutiger Qualitätsbeweis. Und so war es durchaus logisch, dass nach Shirts, Tassen und Sackerln nun auch ein Buch veröffentlicht wurde. Es bietet 20 Stories nach bewährtem Muster. Keine “große” royale Geschichtsschreibung, sondern ein klarer Fokus auf Menschen, die man kaum…

weiterlesen
Kategorien
Buch des Monats Künstler/innen Musik Sachbücher

Musikbuch des Monats November

Claus Oistric: “Als der Vorhang fiel. Punk im Wien der 90er”, Edition Glitzer & Grind (Milena Verlag), Oktober 2023 Es gibt mittlerweile unzählige Musikbücher und Bandromane über Subkultur, das Leben auf Tour und Konzerterlebnisse. Gleich vorab: Das vorliegende Buch „Als der Vorhang fiel. Punk im Wien der 90er“ von Claus Oistric schlägt in eine ähnliche Kerbe und hebt sich gleichzeitig vom typischen Einheitsbrei ab. Es ist primär eine Geschichte darüber,…

weiterlesen
Kategorien
Sachbücher

Das seltsamste Buch des Monats

Volker Viechtbauer: “Dietrich Mateschitz. Flügel für Menschen und Ideen. Mit Red Bull auf den Spuren von Viktor Frankl”, Benevento Verlag (Red Bull Media House) 2023 Der Autor war Wegbegleiter und Vertrauter des Red-Bull-Gründers, dies entnimmt man dem Klappentext. Ansonsten bezeichnet sich Viechtbauer als “begeisterten Leser”. Dass er außerdem gut dreißig Jahre juristisch für Red Bull arbeitete, erfahren wir erst ab Seite 82. Wenn wir das Vorwort übrigens richtig interpretieren, fand…

weiterlesen
Kategorien
Bilderbuch des Monats Bilderbücher Buch des Monats Dramen, die das Leben schrieb Künstler/innen Sachbücher

Bachmannbuch des Monats

Uta Degner: “Ingeborg Bachmann, Spiegelungen eines Lebens”, wbg Theiss 2023 Am 17. Oktober 1973, also vor 50 Jahren, starb die große österreichische Schriftstellerin Ingeborg Bachmann in Rom. Die Erinnerung an sie ist freilich ausgesprochen lebendig. Nicht nur wegen des Preises, der alljährlich in Klagenfurt verliehen wird. Sondern auch durch zahlreiche Veröffentlichungen rund um ihr Werk und ihr Leben. Stoff genug gibt es für alle. So veröffentlichte Bachmanns Bruder Heinz kürzlich…

weiterlesen