Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats August

Der Haubentaucher

Heino, Herr über die Rundfunkgebühren. Das blondeste Blond der Schlagerszene, Heino, tritt in Deutschland zur Reform der Rundfunkgebühren an. Auslöser für das ungewöhnliche Engagement des Barden: die Absetzung der ZDF-Volksmusikshow „Lustige Musikanten“, deren Hauptdarsteller wenig überraschend Heino ist. Diese Un-Gerechtigkeit der Sendeverantwortlichen ruft natürlich nach Rache. „Jeder Volksmusik-Freund sollte ab sofort einen Volksmusik-Euro von seinen GEZ-Gebühren einbehalten“, fordert Heino seine treue und schunkelnde Anhängerschaft laut Bild-Zeitung auf. Das nennt man…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats: Die UEFA

Der Haubentaucher

Wer zu spät kommt, den straft die Geschichte, hieß es früher. Heute geht es weniger um historische, sondern viel mehr um finanzielle Verdienste. Die Hermann-Maier-Agentur Lackner & Silbergasser hat sich daher die Rechte an den beiden superlustigen Fußball-EM-Figuren Trix & Flix in Österreich gesichert. Und zwar knapp vor der veranstaltenden Organisation UEFA. Diese hatte zuerst nur in der Schweiz eine Registrierung beantragt und dann auch noch schlichtweg vergessen, die entsprechenden…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats: Die Briefkästenräuber

Der Haubentaucher

Man könnte es glatt für einen Burgenländerwitz halten, was sich an einem lauen Vorsommerabend im Bezirk Eisenstadt in Klingenbach ereignete. Ein junges Pärchen aus Ungarn wurde von der Grenzpolizei angezeigt. Der Anlass: die „Ausfuhr“ von 32 Briefkästen. Die beiden gaben an, die nicht gerade unauffällig mitgeführten Kästen „gefunden“ zu haben. Sie wollten das Buntmetall verwerten. Die Kleinkriminellen hatten dabei offensichtlich den aktuellen Slogan des österreichischen Dienstleisters vor Augen…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats Mai: Gilberto Kassab, Bürgermeister von Sao Paulo

Der Haubentaucher

Sao Paulo hat alles. Industrie und Banken, Formel 1-Rennen und Kunstbiennale. Nur eines hat die reichste Stadt Brasiliens nicht: Werbung. Die ist nämlich seit 1. Jänner im öffentlichen Raum verboten. Verordnet wurde der totale Kahlschlag aller Plakatwände, Citylights, Neons und Reklameschilder von Bürgermeister Gilberto Kassab. Heute, vier Monate nach dem Erlass, sind die Straßen Sao Paulos leer gefegt. Und da der Bürgermeister gerade so schön beim Saubermachen ist, hat er…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats: Wunder aus dem Weinviertel

Der Haubentaucher

Wie das Magazin „profil“ (Nr. 5/2007, S. 34/35) berichtet, können sich einige Menschen offenbar nicht damit abfinden, dass Kardinal Groer bisher nicht heilig gesprochen wurde. Um die Prozedur zu beschleunigen, finden im Weinviertel plötzlich faszinierende Wunder statt. Pater G., Initiator des „Gebetskreises Serafim“, nimmt Kontakt mit Groer auf und heilt mit dessen himmlischem Beistand unheilbar Kranke, verhilft Unfruchtbaren zu Kindersegen und gibt Hoffnungslosen neuen Halt. Jetzt fehlt nicht mehr viel…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats Jänner

Der Haubentaucher

Sylvester Stallone, Boxer-Opa Der Mann hatte in den letzten 30 Jahren wohl sehr schlechte Finanzberater. Denn nur so ist es erklärbar, dass uns Mr. Stallone gerade eben einen „neuen“ Rocky-Film bescheren musste. Sich mit knapp 60 noch in die Boxhose quetschen zu müssen, das nennt man wohl auf den Hund gekommen (im Bild oben). Aber wenn sich nicht einmal mehr ein ordentlicher Regisseur findet (und man deswegen selbst mit blutigem…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats: Der Nikolaus

Der Haubentaucher

Was ist nur aus dem gutmütigen alten Mann geworden, der mit Schnapsfahne und Stoffsack von Haus zu Haus torkelte, um das Geschäft der Zahnärzte anzukurbeln. Er war sozial eingestellt, denn er beschäftigte bevorzugt daueralkoholisierte Schlägertypen, die sich für ihre Auftritte als Krampus nicht einmal besonders verkleiden mussten. Und er war das Vorbild für den US-Weihnachtsmann, der ihn mittlerweile alt aussehen lässt.Der kollektive Wahnsinn hat auch unseren lieben Nikolaus erwischt. Erst…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats November: Paul Tracy, Rennfahrer

Der Haubentaucher

Alles begann damit, dass unser Held es seinen Freunden so richtig zeigen wollte. Immerhin ist Paul Tracy nicht irgendwer, sondern der Meister der nordamerikanischen Champ-Car-Serie aus dem Jahr 2003. Als echter Profi wollte er seinen Kumpels vorführen, wie man mit einem Golfwagerl lässig über Sanddünen springen kann. Das Ende der Geschichte: Das Wagerl geriet außer Kontrole und landete auf der Schulter des Champions. Das tat weh – noch mehr schmerzt…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher(in) des Monats Oktober

Der Haubentaucher

Christine Kaufmann, Ex-Frauchen Es ist ein holpriger Weg voller Schlaglöcher von der Ehe mit Tony Curtis (1963-1967) bis zum exklusiven Scheidungs-Outing in Buchform (Oktober 2006). Schauspielerin Christine Kaufmann ist ihn gegangen. Und sie scheut auch in reifem Alter vor keiner Blöße zurück: „Mein Hund hat unsere Ehe zerstört!“ lesen wir da in diversen Qualitätsmedien verwundert. Böser kleiner Terrier (Grisu, 9)! Herrchen (Claus Zey, 56) und Frauchen (61) konnten einander nicht…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats September

Der Haubentaucher

Lech Walesa, der Mann mit dem Ex-Der polnische Ex-Arbeiterführer, Ex-Publikumsliebling und Ex-Präsident scheint unbedingt würdelos altern zu wollen. Mittlerweile dürfte er in etwa den IQ von HC Strache besitzen – und genauso klingt er auch in aktuellen Interviews.Der Standard: „Entwickelt sich Polen seit der Machtübernahme der Kaczynski-Zwillinge nicht immer mehr zu einem Problemfall für die EU?“Walesa: „Nein, dem stimme ich nicht zu. Nehmen wir zum Beispiel Frankreich: Frankreich hat also…

weiterlesen