Kategorien
Film

Film des Monats Dezember

Der Haubentaucher

„Geliebter Feind. Die Geschichte des Grazer Stadtderbys SK Sturm–GAK 1920-2007“. Ab 6. 12. im Grazer Rechbauer Kino. Ab Feber 2009 auf DVD. Der Film des Grazer Regisseurs Markus Mörth erzählt von der ewigen Hassliebe zwischen schwarz und rot im Grazer Fußball und bringt die schönsten Tore, die bittersten Niederlagen (mal für die einen, dann für die anderen) auf die Leinwand. Dazu gibt es zahlreiche Interviews mit früheren Spielern, Trainern, Funktionären…

weiterlesen
Kategorien
Film

Film des Monats November

Der Haubentaucher

The Wrestler. Darren Aronofsky, 2008 Obwohl sich der Haubentaucher normalerweise als Sprachrohr des Kleinen und Leisen sieht, möchten wir diesen Monat einen preisgekrönten Film in Starbesetzung empfehlen. Warum? Ganz einfach. Weil sich das „The Wrestler“, als einer der schönsten Filme des Jahres, schwer verdient hat. Regisseur Darren Aronofsky hat das Drama um den alternden Wrestler Randy The Ram ohne Effekte, ohne Schickschnack und ohne Oscargeheische in Szene gesetzt. Was übrig…

weiterlesen
Kategorien
Film

Film des Monats Juni

Der Haubentaucher

Before the devil knows you’re dead.Regie: Sidney Lumet, USA 2007. Dass man auch mit über Achtzig noch verdammt gute Filme drehen kann, beweist Regisseur Sidney Lumet mit seinem jüngsten Familiendrama. Der Mann, von dem man lange nichts gehört hat, meldet sich mit „Before the devil knows you’re dead“ furios zurück. Intelligent verquickte Vor- und Rückblenden, erzählen die Geschichte aus den unterschiedlichen Perspektiven der einzelnen Figuren. Aus Versagern werden bei Lumet…

weiterlesen
Kategorien
Film

Film des Monats Mai

Der Haubentaucher

Be kind rewind Michel Gondry (2008) “I am Bill Murray. You are all the rest.” sagt Mos Def zu Jack Black und meint damit die Rollenverteilung für ihr hausgemachtes Ghostbusters Remake. Ab da heißt es in Michel Gondrys Meisterwerk trash as trash can. Und der Zuschauer darf nachgestellte Filmklassiker wie Robocop und König der Löwen in gekürzter low-budget Fassung genießen. Ausstattung, Schauspieler, Fantasie und schräger Humor – dafür verdient „be…

weiterlesen
Kategorien
Film

UN-Film des Monats: Paris, je t´aime

Der Haubentaucher

18 Regisseure, 18 Filme, eine Katastrophe Man hätte es eigentlich wissen müssen. Ein „französischer“ Film über die Stadt der Liebe. Ein Episodenfilm. Noch dazu. Aber bei einer Besetzungsliste, die mit Steve Buscemi, Fanny Ardant, Bob Hoskins, Willem Dafoe, Elijah Wood, Marianne Faithfull u.v.a.m. aufwartet, hatte man doch Anlass zur Vorfreude. Auch Regisseure wie Alexander Payne, die Coen-Brüder und Wes Craven schlugen in die erwartungsvolle Kerbe. Was letztlich bleibt ist die…

weiterlesen
Kategorien
Film

Film des Monats April: Adams Äpfel

Der Haubentaucher

Regie: Anders Thomas JensenDänemark 2005Das ist keine Komödie. Das ist kein Kinder-Geburtstag. Das ist Adams Äpfel. Schräg, blutig und bitterböse. Ein Landpfarrer, ein Neo-Nazi, eine Trinkerin, ein Triebtäter und ein arabischer Tankstellenräuber sind die Karawane des Grauens. In der pittoresken dänischen Provinz bekehren sie sich als „das Gute“ und „das Böse“ gegenseitig. Dass Regisseur Anders Thomas Jensen neben vielen Auszeichnungen auch den Gabriel, den Kulturpreis der dänischen Pastoren verliehen bekam,…

weiterlesen
Kategorien
Film

Film des Monats März: Stranger Than Fiction

Der Haubentaucher

Regie: Marc Forster Gemessen an den üblichen Bewertungs-Kategorien für gute Filme hat Stranger Than Fiction nicht viel zu bieten. Regisseur und Hauptdarsteller sind einigermaßen unbekannt und das Genre der romantischen Komödie lässt auch keine Höhenflüge erwarten. Doch aufgepasst: hier hat es endlich wieder einmal ein surreales Sahneschnittchen in die heimischen Kinos geschafft. Mit dem Leben und Sterben des neurotischen Steuerprüfers Harold Crick muss man einfach seine Freude haben. Als grafische…

weiterlesen
Kategorien
Film

Filmtipp des Monats Dezember

Der Haubentaucher

Kurzfilme im Grazer Annenhof Wer das Filmfest Diagonale nicht jedes Jahr seit Bestehen lückenlos besucht hat und wer vor Experimentalfilmen nicht gleich Hände ringend davonläuft, dem sei von 7. Dezember bis 5. Jänner das Annenhofkino empfohlen. Dort zeigt die Reihe „Kurzfilm Graz“ heimische und internationale Fiction bis 90 Minuten Länge. Das Programm lädt zu den Premieren auch die jeweiligen Regisseure. Kurzfilm Graz

weiterlesen
Kategorien
Film

Fußballfilm des Monats September

Der Haubentaucher

Aus der Tiefe des Raumes Der Film, der leider nie in die österreichischen Kinos kam, ist seit der WM auch auf DVD erhältlich und kann in gut sortierten Videotheken bereits entlehnt werden. Die Story ist mehr als unkonventionell. Männlicher Nerd mit Liebe zum Tippkick-Spiel trifft Pressefotografin. Das Produkt einer heißen Sommernacht ist Nr. 10, der/die/das irgendwie ganz stark an den jungen Günther Netzer erinnert. Nr. 10, grandios verkörpert von Eckhard…

weiterlesen