Kategorien
Bilderbuch des Monats Bilderbücher Buch des Monats Dramen, die das Leben schrieb Künstler/innen Sachbücher

Bachmannbuch des Monats

Uta Degner: “Ingeborg Bachmann, Spiegelungen eines Lebens”, wbg Theiss 2023 Am 17. Oktober 1973, also vor 50 Jahren, starb die große österreichische Schriftstellerin Ingeborg Bachmann in Rom. Die Erinnerung an sie ist freilich ausgesprochen lebendig. Nicht nur wegen des Preises, der alljährlich in Klagenfurt verliehen wird. Sondern auch durch zahlreiche Veröffentlichungen rund um ihr Werk und ihr Leben. Stoff genug gibt es für alle. So veröffentlichte Bachmanns Bruder Heinz kürzlich…

weiterlesen
Kategorien
Bilderbücher Buch des Monats Dramen, die das Leben schrieb Künstler/innen Sachbücher

Familiengeschichte des Monats September

Heinz Bachmann: “Ingeborg Bachmann, meine Schwester. Erinnerungen und Bilder”, Piper Verlag 2023 Der “kleine” Bruder erinnert sich. An die ältere und bald sehr berühmte Schwester. An ihre Jugend in der Nähe von Hermagor, an Freunde wie Paul Celan und Max Frisch, an Reisen, Diskussionen. Heinz Bachmann ist Geologe und kein Literat und das Buch hat dementsprechend einen persönlichen Tonfall, keinen germanistischen. Gerade das macht diese Erinnerungen aus, zusammen mit bisher…

weiterlesen