Kategorien
Diverses

Musikrichtung des Monats: Firmensongs

Der Haubentaucher

Der Haubentaucher liebt sie heiß: Platten (zur Not auch mp3s) von Firmen zur Bewerbung ihrer Glanztaten. Die Website Damocles hat kürzlich eine hübsche Sammlung online gestellt. Unser Favorit direkt verlinkt: Con-Dental Die Sammlung Damocles

weiterlesen
Kategorien
Diverses

Noch einmal Borat

Der Haubentaucher

Aber diesmal als Häschen. Und das ganze komprimiert in 30 Sekunden. Borat im Bunny-Club

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats Jänner

Der Haubentaucher

Sylvester Stallone, Boxer-Opa Der Mann hatte in den letzten 30 Jahren wohl sehr schlechte Finanzberater. Denn nur so ist es erklärbar, dass uns Mr. Stallone gerade eben einen „neuen“ Rocky-Film bescheren musste. Sich mit knapp 60 noch in die Boxhose quetschen zu müssen, das nennt man wohl auf den Hund gekommen (im Bild oben). Aber wenn sich nicht einmal mehr ein ordentlicher Regisseur findet (und man deswegen selbst mit blutigem…

weiterlesen
Kategorien
Diverses

Buchanfang des Monats Jänner

Der Haubentaucher

Thomas Glavinic: Die Arbeit der Nacht. Erschienen 2006 bei Hanser. Eines wollen wir gleich außer Streit stellen: Glavinic ist eines der größten Talente der österreichischen Gegenwartsliteratur. Jedes seiner Bücher ist thematisch und stilistisch neu angelegt, es gibt keine schriftstellerische Routine (siehe Wolf Haas). Allerdings ist Glavinic auch noch ein gutes Stück von der – im Feuilleton bereits herbeigeschriebenen – literarischen Perfektion entfernt. „Die Arbeit der Nacht“ ist ein Buch mit…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats: Der Nikolaus

Der Haubentaucher

Was ist nur aus dem gutmütigen alten Mann geworden, der mit Schnapsfahne und Stoffsack von Haus zu Haus torkelte, um das Geschäft der Zahnärzte anzukurbeln. Er war sozial eingestellt, denn er beschäftigte bevorzugt daueralkoholisierte Schlägertypen, die sich für ihre Auftritte als Krampus nicht einmal besonders verkleiden mussten. Und er war das Vorbild für den US-Weihnachtsmann, der ihn mittlerweile alt aussehen lässt.Der kollektive Wahnsinn hat auch unseren lieben Nikolaus erwischt. Erst…

weiterlesen
Kategorien
Film

Filmtipp des Monats Dezember

Der Haubentaucher

Kurzfilme im Grazer Annenhof Wer das Filmfest Diagonale nicht jedes Jahr seit Bestehen lückenlos besucht hat und wer vor Experimentalfilmen nicht gleich Hände ringend davonläuft, dem sei von 7. Dezember bis 5. Jänner das Annenhofkino empfohlen. Dort zeigt die Reihe „Kurzfilm Graz“ heimische und internationale Fiction bis 90 Minuten Länge. Das Programm lädt zu den Premieren auch die jeweiligen Regisseure. Kurzfilm Graz

weiterlesen
Kategorien
Diverses

Animation des Monats Dezember: Kiwi!

Der Haubentaucher

Eines der meist gesehenen Videos auf YouTube – und das zurecht. Kiwi: zuerst kommt die Arbeit, dann das Vergnügen.

weiterlesen
Kategorien
Musik

CD des Monats: The Pig’s Big 78s

John Peel & Sheila: „The Pig’s Big 78s“, erschienen 2006 bei Trikont John Peel , vor etwas mehr als zwei Jahren verstorbener Radio-DJ, gilt nach wie vor als wichtigster Wegbereiter „un-abhängiger“ Musik, sei es Rock, Pop oder World-music. Der legendäre Brite war aber auch ein begeisterter Sammler alter Shellacks. Zusammen mit seiner Frau Sheila, genannt „The Pig“, stellte er diese Sammlung an wunderbaren alten Tracks zusammen, die leider erst jetzt…

weiterlesen
Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats November: Paul Tracy, Rennfahrer

Der Haubentaucher

Alles begann damit, dass unser Held es seinen Freunden so richtig zeigen wollte. Immerhin ist Paul Tracy nicht irgendwer, sondern der Meister der nordamerikanischen Champ-Car-Serie aus dem Jahr 2003. Als echter Profi wollte er seinen Kumpels vorführen, wie man mit einem Golfwagerl lässig über Sanddünen springen kann. Das Ende der Geschichte: Das Wagerl geriet außer Kontrole und landete auf der Schulter des Champions. Das tat weh – noch mehr schmerzt…

weiterlesen
Kategorien
Diverses

Buch des Monats November: John Rock

Der Haubentaucher

Was Zeichner Peter Gut und Harry Rowohlt da auf den Markt geworfen haben, kennt keine Parallelen in der Literatur-Geschichte. Ein Kochbuch-Western, dessen Held John Rock mitten in einem wilden Schusswechsel mit einer „chinesischen Gemüsesuppe“ von Maggi experimentiert und der nebenbei Lektionen über die amerikanische Historie (Ku-Klux-Klan et.al.) enthält. Ein extrem angenehmes Gegenstück zu allen Jamie Olivers dieser Welt. Mehr über Herrn Harry

weiterlesen