Kategorien
Haubentaucher des Monats

Haubentaucher des Monats Oktober

John und Ashley: Experten für Selfies mit nachhaltiger Wirkung

Wie sagte NBC-Journalistin Rachel DePompa so richtig: „Die oberste Regel nach dem Banküberfall: Poste keine Fotos mit Geldbündeln auf Facebook!“ Genau das aber taten John M. und Ashley D. John war gerade erst aus dem Gefängnis entlassen worden und ist so wohl auch der lebende Beweis, dass ein Knast-Aufenthalt weder anständiger noch klüger macht. Kaum hatten die beiden die Ashville Savings Bank verlassen, zückten sie das Handy und machten jede Menge Fotos mit dem unrechtmäßig erworbenen Bargeld. Ein Tipp aus dem „Freundeskreis“ genügte und schon wurden die beiden hopps genommen. Jetzt haben sie getrennt voneinander jede Menge Zeit, um über ihre Blödheit nachzudenken. Die Frage ist nur, ob sie allein auf eine sinnvolle Lösung kommen werden.

Zur Quelle: www.nbc12.com
Bild: wikimedia.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.