Kategorien
Diverses

Event des Monats: Cirque Noel in Graz

Wow, was für eine Show! Die Premiere des diesmaligen Cirque Noel ging am 21. Dezember mit Bravour und finalen Standing Ovations über die Bühne der Helmut-List-Halle. Die Kompagnie Cirque Éloize zeigt mit Cirkopolis eine Stadt voller grauer Mauern, grauer Maschinen und grauer Männer. Die Frauen aber bringen gehörig Farbe ins Spiel. Der gräulich bürokratische Alltag wird mit akrobatischen Zaubereien weg gefegt. Mit einfachen und doch beeindruckenden Mitteln und mit klassischen Elementen des Zirkus beginnt die Stadt zu leben und zu beben. Fantastische Projektionen führen das Publikum immer tiefer in das Innere der geheimnisvollen Metropole. Nie war der Cirque Noel so cineastisch, so tänzerisch, so geschmeidig, so perfekt choreographiert. Verantwortlich dafür ist vor allem auch der kanadische Tanzrebell Dave St-Pierre. Dem hiesigen Veranstalterteam ist zu gratulieren, dass man eine solche Produktion in Graz realisieren konnte. Vertrauen Sie der Begeisterung des Premierenpublikums: Cirkopolis ist grandios. Und damit für die kommenden Tage und Abende schwerstens empfohlen.

Cirque Noel, Cirkopolis, 21. 12. 2016 – 4. 1. 2017
Helmut-List-Halle

Bildcredit: Cirque Éloize „Cirkopolis“ (c) Nikola Milatovic/Cirque Noël Graz 2016/2017

1 Antwort auf „Event des Monats: Cirque Noel in Graz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.