Kategorien
Musik

CD des Monats April / above all genres

Sofa Surfers „Blindside“, monoscope records

Die (zumindest von mir) auch schon wieder lang erwartete neue CD der Sofa Surfers hat vorab eine Menge Lorbeeren kassiert und das völlig zu Recht. Es rockt, grummelt und klingt nicht mehr nach Wiener Elektronik plus Hiphop, sondern schlicht nach Weltklasse. Irgendwer hat da hinten aus der Presse-Lounge „Massive Attack“ gerufen, aber wenn das so ist (wie etwa unbestreitbar beim Song „Hardwire“), dann ist „Blindside“ die bessere „Heligoland“. Endlich wieder richtig viel Gitarrenmusik für alte Säcke wie uns. Und außerdem kriegt man um sein Geld keine heruntergenudelten 2-Minuten-Klescher, sondern ausgewachsene Songs. Oh. Yeah.

1 Antwort auf „CD des Monats April / above all genres“

Schreibe einen Kommentar zu groove68 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.